Quantenheilung

“Quantenheilung ist die Fähigkeit einer Bewußtseinsform (Geist) spontan die Fehler einer anderen Bewußtseinsform (Körper) zu korrigieren. Es ist ein völlig in sich geschlossener Prozeß. Müsste ich mich noch kürzer fassen, so würde ich einfach sagen, dass Quantenheilung Frieden stiftet. Wenn Bewußtsein gespalten ist, verursacht es Krieg im Geist-Körper-System. Dieser Krieg liegt zahlreichen Krankheiten zugrunde; es ist das, was die moderne Medizin als die psychosomatische Komponente bezeichnet.”
(Deepak Chopra)

Quanten sind die kleinsten Teilchen oder Wellen aus denen wir selbst, und alles was uns umgibt, bestehen. Gemäß der Quantenphysik wird jede Realität als Vibration und wellenförmige Muster beschrieben, denn alles ist Licht und Information. Diese bilden energetische Informationsfelder, die eine ständig mitschwingende, interaktive Matrix, auch universelle Lebensenergie genannt, formen. Man kann die Matrix auch als Blaupause bezeichnen, die die Information des gesunden Lebewesens enthält.

Die Quantenphysik befasst sich mit dem Verhalten und der Wechselwirkung dieser kleinsten Teilchen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich das Verhalten von Teilchen verändert, wenn man sie beobachtet oder bewusst wahrnimmt (Beobachter-Effekt). Dabei ist es egal, ob es sich um Teilchen in unserem Körper-Geist-System handelt oder um Schwingungen in Lebenssituationen.

Die Energie fliesst da hin, wo die Aufmerksamkeit hingeht.

Bei der Quantenheilung, auch Zellheilung genannt, werden durch das ganze Bewusstsein Impulse gesetzt, die eine Schwingungswelle aus höheren Dimensionen freisetzen. Diese Welle geht durch den ganzen Körper und löst Transformations- sowie Selbstheilungskräfte aus. Mögliche Störungen im eigenen Energiefeld durch schädliche Einflüsse (Stress, Wut, Schmerz, Infektionen, Virus, Umweltverschmutzung, Gifte, Chemikalien) werden transformiert, das reine Bewusstsein öffnet sich und das Immunsystem und das Selbstverständnis kommen wieder ins Gleichgewicht.

Auf diese Weise können Blockaden gelöst werden und zudem kann man gezielt auf Themen einwirken wie:

  • Gesundheit
  • Beziehungen zu Menschen oder anderen Tieren
  • Agressionen
  • Ängste
  • Heimweh
  • Ungehorsam
  • Verhaltensstörungen
  • Wundheilung
  • oder einen Sterbeprozess

Quantenheilung ist keine Alternative zur Medizin, sondern eine Unterstützung. Quantenheilung bedeutet nicht, dass man einen gebrochener Knochen ohne Frakturversorgung heilen kann, sondern dass man die Selbstheilungskräfte beschleunigen kann, so dass die Behandlungszeiten sich verkürzen könnten.

Bereits während der Sitzung spürt man eine Transformation, die auch noch in den folgenden Tagen nachwirkt. Für eine Fernheilung benötige ich nur ein Foto, Namen, und das Problem des Tieres.

„In wenigen Jahrzehnten sind Wissenschaftler von der Überzeugung, dass es nicht so etwas wie ein Energiefeld um den menschlichen Körper gibt, zu der absolute Gewissheit gekommen, dass es existiert. Darüber hinaus erklärt Wissenschaft die Rolle der Energiefelder in Gesundheit und Krankheit.” (James Oschman)