Schamanische Heilmethode: Seelenrückholung

“Jedes Mal wen jemand sagt:
„Ich war nie mehr der/die gleiche nach einen bestimmten Vorfall“,
dann meint er dies nicht auf eine gute Art;
wahrscheinlich hat sich ein Seelenverlust ereignet.”
(Sandra Ingermann)

 

Im Schamanismus geht man davon aus, dass sich Teile der Seele bei jeder Art von traumatischen Erlebnissen abspalten, damit eine emotionale Überforderung besser ertragen werden kann.

Mögliche Auslöser sind:

  • die Trennung /Tod von einem geliebten Menschen oder Tierkumpel
  • starker Stress
  • Misshandlung
  • Kämpfe
  • Einsamkeit oder
  • Unfälle

Bei diesem natürlichen Selbstschutz der Seele geht aber auch ein Teil wertvoller Lebensenergie verloren und die Lebenskraft wird somit geschwächt. Dadurch können sich dann auch seelische und körperliche Krankheiten oder Auffälligkeiten entwickeln.

Bei einer Seelenrückholung werden verlorene Seelenanteile zurückgeholt, damit der Kern der Seele wieder zusammenfindet und die Lebenskraft wieder gestärkt wird. Auf diese Weise kann Linderung oder Heilung geschehen.

Energieausgleich für Fernbehandlung: 20€, in situ: 40€

„Du hast keine Seele. Du bist eine Seele. Du hast einen Körper.”
(C.S. Lewis)